+


  1. Selbstgemachte Duftsäckchen – zum Verschenken oder Behalten!

    Leave a Comment

    Brigitte von Boch Weihnachts-deko-geschenk-duftsaeckchen-brigittevonbochUnter den fünf Sinnen hat der Geruchssinn die stärkste Kraft, lange vergessene Erinnerungen an die Weihnachtstage unserer Kindheit heraufzubeschwören. So beginnt die Adventszeit doch erst richtig, wenn das ganze Haus erfüllt ist vom Duft der immergrünen Zweige, der Potpourris und der Weihnachtsbäckerei!

    Ein zauberhaftes DIY Geschenk oder Mitbringsel – etwa zu Nikolaus, zum Adventstee oder auch als kleines persönliches Extra an Heiligabend – sind deshalb selbstgemacht Duftsäckchen.

    Dazu benötigt man:

    – Ein Spitzentaschentuch bzw. ein festliches Stück Stoff und ein Samtband oder eine Kordel.
    Alternativ eignet sich auch ein Organzasäckchen
    – Tannenzapfen
    – Tannenzweige
    – Zimtstangen
    – Anissterne
    – Gewürznelken
    – Eine Orange
    – Eine Gartenschere und eine Stoffschere (mehr …)

  2. Frühlingsblumen – Boten von Licht und Leben

    Leave a Comment

    Frühling… höchste Zeit, unsere allerschönsten Empfindungen auszupacken: Die Lust, zu leben und zu lieben! Denn noch mehr als nur eine Jahreszeit ist der Frühling doch auch ein Gemütszustand – wie sollte es auch anders sein, wenn über das weiß-graue Einerlei des Winters wieder die Farben siegen?

    Fruehling-Blumen-Deko-bevonboch

    (mehr …)

  3. Eine modische Reise an den sagenumwobenen Mummelsee

    Leave a Comment

    Um den mystischen Mummelsee ranken sich uralte Schwarzwald-Legenden über den Mummelseekönig, der in den Tiefen des geheimnisvollen Sees lebt und nur bei Vollmond ans Ufer tritt…

    Der Mummelseekönig wacht über die Natur rund um seinen See und über seine Töchter, die schönen Nixen des Mummelsees. Von ihnen wird berichtet, dass sie in Vollmondnächten die Bewohner am Ufer besuchen, um ihnen bei ihrer Arbeit zu helfen und sie mit ihrem Gesang zu verzaubern…

    Die Sagen rund um den Mummelsee inspirierten auch Eduard Mörike zu seiner Ballade „Die Geister am Mummelsee“;

    „…Die Wasser, wie lieblich sie brennen und glühn!
    Sie spielen in grünlichem Feuer; –
    Es geisten die Nebel am Ufer dahin,
    Zum Meere verzieht sich der Weiher.
    Nur still!
    Ob dort sich nichts rühren will?…“

    Fashion-Shoot-Mummelsee-Gehrock-Brigitte-von-Boch-2

    Gelegen ist der Mummelsee in über 1.000 Metern Höhe an der Schwarzwaldhochstraße zwischen Ruhestein und Unterstmatt.

    Auch Brigitte von Boch-Mitarbeiterin Alla Dölle aus der Filiale Baden-Baden hat es an diesen sagenumwobenen Ort gezogen, (mehr …)