+


  1. Quotes to live by – Inspirierende Zitate von Karl Lagerfeld

    Leave a Comment

    Karl Lagerfeld begann seine Laufbahn Mitte der 50er Jahre in Paris, wo er auch heute noch lebt.
    Mode unter seinem eigenen Namen kreiert Lagerfeld für Damen und Herren mit Unterbrechungen seit 1974 und fungiert außerdem als Kreativdirektor für das französische Modehaus Chanel. Sein Stil beeinflusste die internationale Modewelt nachhaltig und auch er selbst wurde zur Stilikone.
    Die inspirierenden Ansichten über seine Arbeitsweise, die nicht nur für die Modewelt Gültigkeit besitzen, haben wir hier zusammengetragen.

    Zitat Karl Lagerfeld

    Karl Lagerfeld Zitat

    I do my job like I breathe, so if I can´t breathe I´m in trouble.

     

     

    french-say-lagerfeld-zitat

    Karl Lagerfeld Zitat

    The french say you get hungry when you´re eating, and I get inspired when I´m working. It´s my engine.

     

     

    fashion-evolution-lagerfeld-quote

    Karl Lagerfeld Zitat

    Fashion is about two things: the evolution and the opposite.

     

  2. Feiner Strick für kalte Tage!

    Leave a Comment

    Während der sibirische Wind uns einen eisigen Winter bringt, wärmen weiche Strickpullover und Cardigans und bringen Farbe in jedes Outfit.

    essential-orange-blau-look-herbst

    Orange und Blau als herrliche Kontrastfarben leuchten im Winter. Alpine Accessoires runden diesen Look ab.

     

    look-petrol-oliv-warm-essential

    Gedecktes Petrol und Oliv passen perfekt zu der auffälligen, karierten Schaljacke und elegantem Schmuck.

     

    look-burgund-kontrast-essential

    Burgund und Moosgrün bilden eine ungewöhnliche Farbkombination und damit ein echtes Hingucker-Outfit.

  3. Stripe it! Angesagte Streifen-Styles

    Leave a Comment

    Herrliche Streifen-Looks sind im Spätsommer besonders angesagt!

    Entdecken Sie drei flexible Looks um gestreifte Keypieces.

    esseantial-red-dress-stripes

    Maritim kommt diese Kombo in Rot und Blau daher das Streifenkleid passt hervorragend zu der gemusterten Clutch und dem luftigen Schal!

     

    essential-blue-orange-casual

    Lebendig wirkt die Farbkomination Orange-Blau und wird durch ein herrliches Statement-Collier im Ethno-Look aufgepeppt!

     

    essential-look-red-stripes

    Streifen können auch Elegant sein:Kombiniert mit einem Bleistiftrock und edlen Accessoires entsteht ein zeitloser Look.

  4. Words to live by!

    Leave a Comment

    Über Stil und Mode wurde schon alles gesagt? – Sicher nicht, denn die Mode ist ein unerschöpfliches Thema.

    zitat-stil-ist-coco

    Stil ist die Gelibete der Kunst. – Coco Chanel
    zitat-mode-entkommt-ncht-lagerfeld

    Der Mode entkommt man nicht, denn auch wenn man aus der Mode kommt, ist das schon wieder Mode. – Karl Lagerfeld

     

    zitat-mode-stil-coco

    Die Mode ist altmodisch, der Stil niemals. – Coco Chanel

  5. Tolles Trio

    Leave a Comment

    Tolle Sommer-Trios mit ausgefallenen Styles in kräftigen Farben und trendigen Schnitten.

    alpin-trio-essential-flowers-blue

    Eleganter Sommer-Look mit geblümten Seidenkleid und nachtblauem Blazer sowie passender Tasche, die mit tolle cut-out Details besticht.

     

    trio-ethno-elegant-red-look

     

    Ethno Trio mit lässigem, olivfarbenem Strechkleid – dazu ein ausgefallender Blazer mit Flechtborte und Kelimtasche.

     

    trio-look-gelb-gruen

     

    Maritimes Streifenkleid in ungewöhnlichem Grün-Weiß. Als Kontrast dazu eine sonnengelbe Blazerjacke und eine schillernde Tasche im passenden Farbton.

  6. Inspirierende Zitate

    Leave a Comment

    Inspirierende Worte zum Thema Zukunft und Selbstverwirklichung.

    quote-predict-the-future

    The best way to predict the future is to invent it. – Alan Curtis Kay

    quote-do-one-thing

    Do one thing every day that scares you. – Eleanor Roosevelt

    quote-choose-a-job-you-love

    Choose a job you love, and you will never have to work a day in your life. – Konfuzius

  7. Layer Look – unser Life Saver in der Übergangszeit!

    Leave a Comment

    Wenn uns die ersten frühlingshaften Tage mittags mit wärmenden Sonnenstrahlen ins Freie locken, stehen wir morgens häufig unentschlossen vor dem Kleiderschrank: während es in den frühen Stunden noch knackig frisch ist, genügt nachmittags oft schon ein luftig-sommerlicher Look. Was also anziehen während dieser schwierigen Übergangszeit? Die Lösung des Problems lautet: Layer Look!

    Das Prinzip beim Layering ist grundsätzlich simpel: man nehme verschiedene Lagen und kombiniere diese so, dass das Outfit im Laufe des Tages an die jeweils aktuelle Temperatur angepasst werden kann. Die Umsetzung hingegen ist nicht immer ganz so einfach.

    Styling Tipps für den Layer Look

    Wenn es um das Zusammenspiel verschiedener Schnitte, Materialien und Farben geht, ist ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt, denn Layering bedeutet mehr als einfach verschiedene Kleidungsstücke übereinander zu ziehen. Erst ein Konzept macht die Kombination zum Look!

    Mit unseren Basic Tipps für einen ebenso praktischen wie stylischen Layer Look sind Sie gut für die Übergangszeit gewappnet!

    Während Sie mit dem Zusammenspiel verschiedener Stoffe und Farben je nach persönlichem Geschmack sehr kreativ umgehen können, sollten Sie sich bei den Schnitten an eine Regel halten: Die einzelnen Kleidungsstücke dürfen nie so eng sein, dass sie in die darunter getragenen Teile einschneiden. Ebenso sollten Sie die oberste Schicht auch nicht allzu weit und flatternd wählen, da der Look ansonsten schnell formlos wirkt.

    Um zu verhindern, dass Ihr Layer Look willkürlich erscheint, entscheiden Sie sich zunächst für ein Keypiece, um das Sie den gesamten Style aufbauen. Dies kann ein Kleid, eine schöne Bluse oder sogar eine auffällige Statement Kette sein. Ihr Keypiece ist das Zentrum des Outfits, an dem sich alle anderen Stücke in Sachen Stil und Farbkomposition ausrichten. Wählen Sie Ihr Keypiece deshalb in der Übergangszeit so, dass sie es auch in den besonders warmen Stunden anbehalten. Lassen Sie es außerdem durch seine Farbe oder das Material zwischen den ansonsten möglichst gut aufeinander abgestimmten Stücken hervorstechen.

    layering-uebergangszeit

    Ein Sommerkleid als Keypiece beim Layering

    Wählen Sie beispielsweise ein knielanges A-Linienkleid als Basis für einen Casual Look aus, können Sie dazu problemlos eine dunkle Skinny Jeans tragen, die Sie bei Bedarf in der Mittagssonne schnell loswerden. Ein langer Strickmantel passt sich hervorragend an den Schnitt des Kleides an. Mit einem breiten Gürtel geben Sie dem Ganzen etwas mehr Form und fügen dem Look ohne großen Aufwand eine weitere spielerische Lage hinzu. Mit einem Schal für die kalten Stunden am frühen Morgen runden Sie das Outfit perfekt ab.

    Um ein wenig Ruhe in den Look zu bringen, wählen Sie Kleidungsstücke in ähnlichen Farbtönen und lassen Sie lediglich Ihr Keypiece aus dem Schema ausbrechen!

     

    layering-uebergangszeit

    Top on Top

    Möchten Sie Ihr liebstes Langarmtop tragen, sind sich aber nicht sicher, ob es für jede Tagessituation warm genug ist? Kein Problem! Ein ärmelloses Stricktop verleiht nicht nur zusätzliche Wärme, es ist geradezu ideal für einen legeren Layer Look! Wenn Ihr Basic Top durch kräftige Farben oder Muster besticht, achten Sie darauf, dass sich das darüber getragene Top ein wenig zurück nimmt und greifen Sie seinen Farbton in der dazu kombinierten Hose wieder auf. Schon steht Ihr Keypiece wieder im Mittelpunkt! Wenn Sie übrigens eine Hose mit etwas lockererem Sitz wählen, können Sie diese jederzeit ein Stück hochkrempeln, wenn es nachmittags wärmer wird. Ein warmer Poncho oder Mantel im Cape Style bietet mit einer weiteren Lage hingegen noch mehr Schutz vor Kälte und kann auch drinnen als Pullover Ersatz getragen werden.

    Beim Layering mit Materialien spielen

    Um Ihrem Layer Look einen besonderen Twist zu verleihen, spielen Sie ein wenig mit verschiedenen Stoffen und Stilrichtungen. Ein grober Strickcardigan über eine feine Seidenbluse? Sicher, warum nicht! Versuchen Sie, auf anderer Ebene eine Verbindung zwischen den beiden Kleidungsstücken herzustellen, beispielsweise, indem Sie eine ebenfalls feine Stoffhose dazu kombinieren, die aber die Farbe des Cardigans aufgreift.

    layering-style-uebergangszeit

    Shoppen Sie jetzt die oben gezeigten Layer Looks nach oder stellen Sie sich Ihr persönliches Layering Outfit zusammen: www.bevonboch.com