+


Rezept: Spaghetti Aglio, Olio, PeperoncinoHome / Rezepte & Genuss / Rezept: Spaghetti Aglio, Olio, Peperoncino
Rezept-Spaghetti-Aglio-Olio-bevonboch

Rezept: Spaghetti Aglio, Olio, Peperoncino

Brigitte von Boch verrät Ihren persönlichen Tipp gegen Wintermüdigkeit:
„Bin ich erschöpft oder fühle mich schlaff, dann wirkt ein Teller Pasta mit viel Knoblauch wahre Wunder!
Knoblauch ist für mich wichtiger Bestandteil einer guten Küche. Den Geruch kann man übrigens gut mit ein bisschen Petersilie bekämpfen. Wichtig ist es, pralle, runde Knollen zu kaufen. Knoblauch aus heißen Anbaugebieten ist besonders scharf. Je feiner man den Knoblauch zerkleinert, umso mehr entwickelt sich sein Aroma.“

Rezept Spaghetti Aglio, Olio, Peperoncino Brigitte von BochUm köstliche Spaghetti Aglio, Olio, Peperoncino für 4 Personen zuzubereiten benötigen Sie:

500 g Spaghetti
2 Knoblauchzehen
2 kleine, getrocknete Chilischoten
1 Bund Blattpetersilie
0,1 l Olivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Parmesan

Zubereitung:
Die Chilischoten sehr fein würfeln, die Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden und die Petersilie fein hacken. Das Olivenöl in einer großen Pfanne leicht erwärmen und den Knoblauch und die gewürfelten Chilischoten in die Pfanne geben.

Die Spaghetti al dente kochen, abschütten und direkt in den Topf zurückgeben. Dann mit dem Olivenöl, den Chilis und dem Knoblauch vermischen.

Mit groben, schwarzem Pfeffer, der gehackten Petersilie und frisch geriebenem Parmesan servieren.
Die Knoblauchzehen und Chilischoten können je nach Geschmack nach dem Andünsten auch entfernt werden.

Rezept-Spaghetti-Aglio-Olio-peperoncino-bevonboch

Message

Name


E-mail


WebSite