+


DIY: Ein Straußenei als OstervaseHome / Do it Yourself / DIY: Ein Straußenei als Ostervase
Narzissen Oster Deko

DIY: Ein Straußenei als Ostervase

Osterdeko DIYDank der ersten warmen Tage blühen jetzt vielerorts die Narzissen, die wir nicht nur in der Natur gerne betrachten, sondern auch als frühlingshafte Dekoration ins Haus holen.

Wenn nun mit dem April auch in großen Schritten die Osterzeit naht, lassen sich die Frühlingsblumen perfekt mit typischen Osterelementen verbinden!

Osterdekorationen greifen traditionell Symbole des Lebens und Erwachens auf. Das Ei als Fruchtbarkeitssymbol und die ersten blühenden Frühlingsboten tauchen dabei in allen denkbaren Variationen auf.

Eine ganz besondere Dekorationsidee ist ein Arrangement mit frühlingstypischen Zwiebelgewächsen, eingebettet in echte Straußeneier!

Was wird benötigt?
Straußeneier (beim Floristen zu bestellen), je Ei 3-4 Zwiebelgewächse (zum Beispiel Narzissen), frisches Moos, ein Hammer.

1. Schritt
Das Ei mit der Hammerspitze ganz vorsichtig aufklopfen – die Eier sind sehr zerbrechlich.

2. Schritt
Moos in das geöffnete Ei hineinlegen.

3. Schritt
Die Blume in das Ei pflanzen.

4. Schritt
Die Zwischenräume mit Moos aufpolstern.

5. Schritt
Teile der herausgebrochenen Eierschale auf das Moos legen.
Das Kunstwerk findet beim Arrangieren auf dem Tisch Halt auf einem weiteren Stück Moos.

Message

Name


E-mail


WebSite