+


Archive: Mrz 2014 Home / 2014 / März
  1. DIY: Ein Straußenei als Ostervase

    Leave a Comment

    Osterdeko DIYDank der ersten warmen Tage blühen jetzt vielerorts die Narzissen, die wir nicht nur in der Natur gerne betrachten, sondern auch als frühlingshafte Dekoration ins Haus holen.

    Wenn nun mit dem April auch in großen Schritten die Osterzeit naht, lassen sich die Frühlingsblumen perfekt mit typischen Osterelementen verbinden!

    Osterdekorationen greifen traditionell Symbole des Lebens und Erwachens auf. Das Ei als Fruchtbarkeitssymbol und die ersten blühenden Frühlingsboten tauchen dabei in allen denkbaren Variationen auf.

    Eine ganz besondere Dekorationsidee ist ein Arrangement mit frühlingstypischen Zwiebelgewächsen, eingebettet in echte Straußeneier!

    Was wird benötigt?
    Straußeneier (beim Floristen zu bestellen), je Ei 3-4 Zwiebelgewächse (zum Beispiel Narzissen), frisches Moos, ein Hammer.

    1. Schritt
    Das Ei mit der Hammerspitze ganz vorsichtig aufklopfen – die Eier sind sehr zerbrechlich.

    2. Schritt
    Moos in das geöffnete Ei hineinlegen.

    3. Schritt
    Die Blume in das Ei pflanzen.

    4. Schritt
    Die Zwischenräume mit Moos aufpolstern.

    5. Schritt
    Teile der herausgebrochenen Eierschale auf das Moos legen.
    Das Kunstwerk findet beim Arrangieren auf dem Tisch Halt auf einem weiteren Stück Moos.

  2. Gehröcke – Fashionstatement mit Tradition und Stil

    Leave a Comment

    Brigitte von Boch GehrockDie Geschichte des Gehrocks begann bereits im 17. Jahrhundert, als unter Ludwig XIV ein Soldatenrock für seine stehenden Heere entworfen wurde.
    Um 1800 entstand daraus der knielange, doppelreihige Gehrock aus meist dunklem Tuch und mit angesetztem Schoß, der als elegante Herrenoberbekleidung den farbenfrohen Biedermeierfrack ablöste und sich modischer Beliebtheit bei Gesellschaften und offiziellen Anlässen erfreute.

    Heute wird der Gehrock allgemeiner als Bezeichnung für verschiedene Formen  langer, taillierter Jacken verwendet und spielt auch in der Damenmode eine Rolle. An Stil und Eleganz hat er dabei jedoch nichts verloren! Noch immer versprühen Gehröcke einen noblen Charme, auch wenn die Modelle und Einsatzmöglichkeiten vielfältiger geworden sind.

    Von klassischen Mustern und Stoffen bis hin zu ganz modernen, farbenfrohen Dessins ist alles erlaubt, so dass wir unterschiedliche Varianten dieser figurschmeichelnden Lieblingsstücke für verschiedenste Anlässe tragen können:

    mini_icon_pfeil  Kombiniert mit einer Anzugshose dient ein Gehrock in gedeckten Farben im Büro als elegante Alternative zum Blazer.

    mini_icon_pfeil  Gefertigt aus edler Seide wird er mit Rock und High Heels zum Blickfang auf festlichen Anlässen wie Hochzeiten.

    (mehr …)

  3. Gewinnen Sie eine von sechs Handtaschen!

    37 Comments

    Brigitte von BochWir freuen uns riesig, Sie auf unserem neuen Blog „Living the Style“ willkommen heißen zu dürfen!

    Als kleines Begrüßungsgeschenk verlosen wir  unter allen Blog-Lesern und -Leserinnen je drei blaue und drei pinkfarbene Sierra Handtaschen aus der aktuellen Brigitte von Boch-Frühjahrskollektion.

    Die sommerliche Tasche mit magnetischer Holzgriff-Klappe kommt mit einer abnehmbaren Tragekette, so dass sie sowohl als handliche Clutch, wie auch ganz sorglos als Umhängetasche getragen werden kann – das macht „Sierra“ zum perfekten Accessoire für jede Gelegenheit!

    Um am Gewinnspiel teilzunehmen, hinterlassen Sie einfach bis zum 15.03.2014 um Mitternacht einen Kommentar unter diesem Blogbeitrag, in dem Sie uns schreiben, welche Farbvariante Ihnen besser gefällt und warum Sie genau diese Tasche unbedingt für Ihr perfektes Sommeroutfit haben müssen!

    Bitte hinterlassen Sie auch eine gültige Emailadresse, über die wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen dürfen.

    Die Gewinne können nicht als Geldwert ausgezahlt werden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

     ~~~~~

     Update vom 19.03.2014:

    Gewinnerinnen_Sierra-Handtasche

    Alle Gewinnerinnen werden nocheinmal persönlich per Email benachtrichtigt.